HomePhoneSuite CTI Client Online-Hilfe

ProdukteBestellenPartnerTest/DownloadKontakt


Integrierte TAPI Treibergetestete TAPI-GeräteNetzwerk TAPIInstallation und Test eines TAPI-Treibers
PhoneSuite CTI ServerAsterisksnom IP TelefoneMitel/Aastra IP TelefoneTiptel IP TelefoneYealink IP TelefoneGrandstream IP TelefoneGigaset DX IP TelefoneSkype-AnbindungIntegriertes SIP-SoftPhoneZoiper BIZ
<< Up >>

Gigaset DX IP Telefone

Page Index

PhoneSuite CTI Client + GigasetDX IP Telefon

GigasetDX IP Telefone ermöglichen eine komfortable Sprachkommunikation in Verbindung mit SIP-fähigen Telefonanlagen (lokal oder Cloud) im geschäftlichen und privaten Umfeld.
Hersteller der GigasetDX Telefone ist die "Gigaset Communications GmbH".

Der PhoneSuite CTI Client enthält für die Steuerung und Überwachung der GigasetDX IP Telefone einen integrierten Connector.

Unterstützte GigasetDX IP Telefone
  • Gigaset DX 800A, 600A
  • Nicht unterstützt: DECT-Telefone

Somit haben Sie volle CTI Funktionalität für Ihre GigasetDX IP Telefone

Bitte beachten Sie die speziellen Hinweise für die Gigaset DX Telefone.

Konfiguration

  1. Wählen Sie unter [Optionen > PhoneDialog (TAPI-Gerät) > TAPI-Gerät auswählen > VoIP] die "GigasetDX Line 1" aus.
  2. Anschließend ist das TAPI-Gerät über den Button [Treiber-Konfiguration...] zu konfigurieren.
    • Die Telefone sollten statische IP-Adressen haben. Bei Verwendung von dynamischen IP-Adressen müsste Ihr Netzwerk-Admin einen DNS-Server betreiben.
    • Weitere Konfigurationshinweise...
Amtsholung
Siehe: Amtsholung und Amtsholung konfigurieren...
Laptop - Telefon-Konfiguration per "Lokale Profile"
Wenn Sie mit Ihrem Laptop häufig den Arbeitsplatz wechseln, können Sie für jeden Arbeitsplatz ein Lokales Profil erstellen. Die Profil-Auswahl erfolgt beim Start/Neustart des CTI Client. Weitere Hinweise: Lokale Profile

Mehrfach-Installation erleichtern per "Setup Generieren"
Hinweise dazu finden Sie unter: Setup generieren...

Monitoring anderer GigasetDX IP Telefone

Der CTI Client kann nur ein GigasetDX Telefon direkt überwachen. Daher ist zum Monitoring anderer Nebenstellen der Einsatz des PhoneSuite CTI Servers zu empfehlen.

Monitoring per CTI Server
Der CTI Client kann den Status des lokal eingebundenen Telefons an den CTI Server melden und dieser verteilt den Status dann an alle/andere CTI Client Instanzen.

Empfohlene Konfiguration über CTI Server + Kurzwahl-Panel:

  • Im CTI Server sind alle Clients nutzerbezogen zu konfigurieren mit Name, Vorname und Rufnummer.
    Hinweis: Dem Client ist im Server kein TAPI-Gerät zuzuordnen, da das Telefon lokal an den CTI Client gebunden ist.
  • Dann ist im Server eine Gruppe mit allen benötigten Clients zu erstellen.
    Über die Gruppenrechte kann u.a. festgelegt werden, ob die Anrufer-Telefonnummern für alle sichtbar sein sollen.
  • Die Gruppe ist anschließend im CTI Client als Kurzwahl-Panel einzubinden über [Optionen > Kurzwahl > CTI Server Group-Panel einbinden].
  • Weitere Hinweise zur Konfiguration...