HomePhoneSuite CTI Client Online-Hilfe

ProdukteBestellenPartnerTest/DownloadKontakt


VersionenNeue Funktionen im CTI Client 3.xSystemvoraussetzungenInstallationProgrammfunktionenOrdner / DatenanbindungTelefonsteuerungOptionenFensterverwaltungTutorials
AnpassenAdministrationAudioKurzwahlKurzwahlpanelTAPI-GeräteTelefoniePhoneDialogJournalLizenzLCR/GebührenInterworkingBusylightHistoryOutlookWord-DokumentvorlagenLokale Profile / Terminal ServerNotizenTermineGlobale SuchfunktionFenster
<< Up >>

Telefonie

Page Index

Konfigurationsdialog: [Optionen > Telefonie]

Inhalt

Einstellungen

Wahl aus anderen Anwendungen heraus

Wahl per Hotkey: Aktivieren Sie diese Option, um aus anderen Anwendungen heraus per Hotkey zu wählen, Anrufe anzunehmen oder aufzulegen. Weitere Hinweise...

per Mausklick auf eine beliebige Rufnummer: Aktivieren Sie diese Option, um aus anderen Anwendungen heraus per Mausklick und OCR Rufnummern-Erkennung zu wählen. Weitere Hinweise...

per URL-Link: Aktivieren Sie diese Option, um aus Webseiten heraus zu wählen, die Rufnummern mit speziell formatierten Links enthalten. Weitere Hinweise...

CTI Client TAPI-Connector aktivieren

Mit der Installation des CTI Client wird ein TAPI-Treiber installiert, der von anderen TAPI-Anwendungen zum Wählen und Auflegen verwendet werden kann. Weitere Hinweise...

Aktivieren Sie die Optionen, die Sie über den TAPI-Connector nutzen wollen.

Globale Hotkeys für Telefonie

Anruf annehmen: In diesem Feld können Sie einen Hotkey für "Anruf annehmen" zuweisen. Zusätzlich kann dieser Hotkey mit den Funktionen "auflegen" und "Wählbereitschaft herstellen" belegt werden.

Auflegen: In diesem Feld können Sie einen Hotkey speziell nur für "auflegen" zuweisen.

Wählbereitschaft herstellen: Dieser Hotkey zeigt den Standard-PhoneDialog im Vordergrund an und weist ihm den Eingabefokus zu.

Sie können auch eine der Tasten [+] [-] [*] [/] der Zehnertastatur als Hotkey zuweisen. Diese Taste kann dann allerdings nicht mehr anderweitig genutzt werden.

Weitere globale und lokale Hotkeys für Telefonie können unter [Optionen > Anpassen > Hotkeys] zugewiesen werden.

Erweiterte Einstellungen

Standard PhoneDialog festlegen

Wenn Sie mehrere PhoneDiaolge konfiguriert haben, können Sie festlegen welcher als "Standard-PhoneDialog" verwendet werden soll. Ist keiner ausgewählt, wird automatisch der erste PhoneDialog im ersten PhoneStack verwendet.

Beispiel: Wenn sie im Telefonbuch eine Rufnummer markieren, wird diese an den "Standard-PhoneDialog" übertragen.

Einstellungen zur Wahlwiederholung

Intervall: Bestimmt die Länge des Timers in Sekunden, bis die Rufnummer erneut gewählt wird.

Maximale Dauer: Bestimmt die Gesamtdauer in Minuten, bis die Wahlwiederholung beendet wird.

Wahlwiederholung automatisch starten: Aktivieren Sie diese Option, um die Wahlwiederholung bei "besetzt" und/oder "nicht erreicht" automatisch zu starten.

Neue Zielrufnummer bei gehenden Verbindungen anzeigen: Wenn der angerufene Teilnehmer eine Rufumleitung programmiert hat, wird ggf. die neue Zielrufnummer gemeldet. In der Grundeinstellung wird diese nicht angezeigt, damit im Journal immer die original gewählte Rufnummer steht.

Wahl per Assisted Telephony übergibt die Rufnummer mit Amtsholung:
Bestimmt ob bei der Wahl per "Assisted Telephony", die Rufnummer mit oder ohne Amtsholung übergeben wird.

Eingehende Anrufe verzögert anzeigen: Dieser Wert bestimmt die Verzögerung in Millisekunden, mit der Kontakt-Informationen zu einem eingehenden Anruf angezeigt oder aktualisiert werden, z.B. in der History oder den Notizen.