Im gemeinsamen Hauptjournal können alle Anrufe zentral protokolliert werden.

Speisung des Journals

Bei aktiviertem Journal werden folgende Anrufe protokolliert:
  • für all die TAPI-Geräte, für die in der Spalte "J" ein Haken gesetzt ist und die geöffnet sind. Geöffnet wird ein TAPI-Gerät, wenn es einem Client zugewiesen ist oder wenn unter [TAPI-Geräte > Spalte "M"] ein Haken gesetzt ist.
  • Das Journal kann auch indirekt von den Clients gespeist werden, falls die Clients z.B. direkt per USB-Kabel mit den Telefonen verbunden sind. Diese Einstellung ist in den PhoneSuite CTI Clients vorzunehmen unter: [Optionen > CTI Server > CTI Server X > Anrufe im CTI Server protokollieren]. Im Server müssen in diesem Fall keine TAPI-Geräte konfiguriert sein, sondern nur die Clients. Und die Clients benötigen Schreibberechtigung für das Server-Journal. Dazu ist der entsprechende Haken im Client-Konfigurationsdialog zu setzen.
Namesauflösung für Serverjournal

Die Namensauflösung zu Anrufen erfolgt derzeit in den CTI Clients, da die Telefonbücher clientseitig eingebunden werden. Damit die Kontaktinformationen zum Serverjournal übertragen werden, sind in den CTI Clients folgende Einstellung zu setzen: [Optionen > CTI Server > CTI Server X > Anrufe im CTI Server protokollieren]. Und im Server benötigt der Client Schreibberechtigung für das Journal.


History aus Serverjournal speisen

Hinweis: Der Client benötigt Leseberechtigung für das Server-Journal.

Aus dem Serverjournal kann die kontaktbezogene History gespeist werden. Die Einstellung ist clientseitig vorzunehmen unter: [Optionen > History].


Hinweise zur Speicherung der Journaleinträge

Das Journal wird im Verzeichnis "Journal" im Arbeitsverzeichnis des Servers gespeichert. In diesem Verzeichnis werden folgende Dateien verwaltet:

day.log: In dieser Datei werden die Anrufe des aktuellen Tages gespeichert. Mit Tageswechsel oder bei Neustart des Servers werden die Einträge in die Datei journal.log übernommen.
Hinweis: Die Einträge sind chronologisch nach Zeitpunkt des Gesprächsendes sortiert.

journal.log: Enthält alle Journaleinträge, ausschließlich des aktuellen Tages. Die Einträge sind chronologisch nach Gesprächsanfang (Zeitpunkt des Rufs) sortiert.

cols.ini: Enthält die Einstellungen zu den Journal-Spalten.

journal.ini: Enthält Einstellungen zum Journal.

Siehe auch Hinweise zum Dialog [Protokollierung].


Statistische Auswertung

Zur statistischen Auswertung des Journals können Sie z.B. Excel verwenden.

Hinweise:

  • Die Auswertung sollten Sie mit einer Kopie der Datei journal.log vornehmen.
  • Die Spalten sind mit Tabulator getrennt.
  • Die erste Zeile enthält die Spaltennamen.