Hinweise zur Journal-Protokollierung:
  • Alle in der Liste selektierten Parameter werden im Journal gespeichert.
  • Abgewählte Parameter werden als leere Spalten gespeichert.
  • Einige Parameter können nicht abgewählt werden.
  • Die Parameter RecordID, TableName, OtherPartyName, OtherPartyFirm und Charge werden indirekt von den Clients gesetzt, da die Zuordnung von Rufnummer zu Datensatz sowie die Gebührenermittlung im PhoneSuite-Client erfolgen. In den Clients ist dazu folgende Option zu aktivieren: [Optionen > Journal > Anrufe im PhoneSuite CTI Server protokollieren].
    Der Parameter Charge verlangt zusätzlich, dass LCR im Client aktiviert ist.
  • Der Parameter PSTN_Code (Amtsholung) wird getrennt von der Rufnummer gespeichert. Unter [Geräte > Treiber-Einstellungen] ist dazu die Amtsholung anzugeben.