HomePhoneSuite TAPI for snom Online-Hilfe

ProdukteBestellenPartnerTest/DownloadKontakt


InstallationKonfigurationsdialogeFAQ
VerbindungWählenAktion URLsWeitere Einstellungen
<< Up >>

Aktion URLs

Page Index

Firewall Konfiguration

Aktion URLs - Einstellungen

Das Telefon kann seinen Verbindungszustand per Aktion URLs zu einem Webserver senden:

  • Anruf eingehend, ausgehend (incoming, outgoing),
  • abgehoben, aufgelegt (offhook, hangup),
  • verbunden, getrennt (connected, disconnected)

Der TAPI-Treiber enthält einen Mini-Webserver zum Empfang dieser Ereignisse.

Firewall: Firewall-Konfiguration für den Mini-Webserver TCP Port

Die Action URLs werden im Asterisk Treiber nicht verwendet. Hier erfolgt die Anruferkennung über das Asterisk Manager Interface.

PhoneSuite TAPI for Snom - Line Konfiguration
Lokale IP Adresse IP Adresse Ihres eigenen Computers (NICHT die Telefon-IP!). Der Mini-Webserver wird and diese IP Adresse gebunden.
Hinweise:
  • Klicken Sie ggf. auf [Stop], um die Auswahlbox freizuschalten.
  • Falls Ihr Telefon in einem anderem Netzwerk eingebunden ist, müssen Sie eventuell unter [Erweitert...] noch die externe IP-Adresse Ihres Computers oder Routers angeben. Fragen Sie dazu Ihren Netzwerk-Administrator.
TCP Port Der Mini-Webserver wird an diesem lokalen TCP-Port gebunden.
Wenn der Port 8080 bereits von einer anderen Anwendung belegt ist, können Sie einen anderen Port setzen wie 8081.
Hinweis: Firewall-Konfiguration für Mini-Webserver TCP Port
DHCP Setzen Sie dieses Häkchen, wenn Ihr Computer wechselnde IP-Adressen per DHCP zugewiesen bekommt. Wenn eine neue IP erkannt wurde, wird der Mini-Webserver automatisch an die neue IP gebunden.
Status Status des Mini-Webservers; Aktiv oder Inaktiv;
Es wird "Inaktiv" angezeigt, wenn die TAPI Line geschlossen ist.
Start Klicken Sie auf [Start], um den Mini-Webserver manuell zu starten. Wenn ein Fehler wie "Initialisierungsfehler" auftritt, sollten Sie einen anderen TCP-Port probieren.
Unterstützte Aktion URLs Diese Aktion URLs werden vom TAPI-Treiber (Mini-Webserver) unterstützt.

Modi:

  • "Action URLs automatisch im Telefon konfigurieren": Die Action URLs werden automatisch mit TAPI-lineOpen im Telefon gesetzt und mit lineClose wieder gelöscht. Wenn die Action URLs nicht gesetzt werden konnten, wird TAPI-lineOpen mit einer Fehlermeldung quittiert.
  • "Action URLs sind bereits im Telefon konfiguriert": Einige VoIP-Provider verhindern ein automatisiertes Setzen der Action URLs. In diesem Mode sind die Action URLs ggf. manuell im Telefon zu konfigurieren.

Firewall konfigurieren

Firewall-Konfiguration für den Mini-Webserver TCP Port
Fehleranalyse

Falls Ihre TAPI-Anwendung keine eingehenden Rufe anzeigt, folgen Sie bitte der FAQ#1000.